über mich

My equipment:

Cameras

- Canon EOS 6D MarkII

- Sony Alpha 6000

- iPhone X

Lenses

- Canon 24-105mm ultrasonic

- Canon 70-200mm ultrasonic

- Canon 50mm, 0.35m/1.1ft

- Sony 3.5-6.3/ 18-200mm

- Sony 2.8/16

- Sigma 24-70mm 1:2.8 EX DG

Flashes

- Canon,  Yongnuo, Neewwer, 

- Studio equiment by Rollei, Walimex, Neewer 

Behind the lens

Joachim "Blacky" Schwarz

Nach vielen Jahren als DJ suchte ich nach einer neuen kreativen Herausforderung als Ersatz für das "Platten auflegen". 

Und Fotografie hat mich immer interessiert  und immer schon begeistert.

Fotografen wie Helmut Newton oder Peter Lindbergh, Anton Corbin, haben mich inspiriert und gefesselt. Und jedes Mal, wenn ich in Berlin bin, besuche ich das Helmut Newton Museum, seine schwarz/weiss Fotos sind einfach einzigartig und ich mag es wie er unterschiedliche Menschen und Situationen mit der Kamera eingefangen hat.

Angefangen hat das ganze vor ca.25-30 Jahren.

Ich begann mit einer Canon EOS500. Zuerst nicht wirklich seriös, weil ich zu beschäftigt in meinem Beruf war und zu viele DJ-Buchungen hatte. Ebenso hatten andere Dinge in meinem Leben großen Einfluss, warum meine ersten Bilder wirklich schrecklich waren.

Deswegen habe ich über mehrere Jahre meine Kamera zur Seite gelegt und mich meinem Beruf und meiner DJ Leidenschaft gewidmet.

2009 hatte ich mir auf einer Geschäftsreise in Taiwan die Canon EOS500D gekauft, was zu dem Punkt führte, dass ich das Fotografieren von diesem Zeitpunkt etwas ernster genommen habe, da ich die ganze Geschichte mit dem Platten auflegen etwas zurück stecken musste, ich lebte und arbeitete zu diesem Zeitpunkt in Shanghai. Leider waren meine Bilder immer noch ziemlich schei.... und extrem schrecklich.

Aber mit den Jahren wurde der Spaß für mich immer größer und meine Aufnahmen wurden auch immer besser.

Vor etwa 2,5 Jahren erreichte ich den Punkt, an dem die EOS500D für mich zu klein und zu uninteressant war und ich legte mir die Canon EOS 6D Mark II.

Es war ein großer und heftiger Schritt für mich, aber nach ein paar Jahren mit der EOS 6D möchte ich sie nicht mehr missen.

Ich werde sehen, wohin mich dieser Weg in Zukunft führen wird.

Hoffe, dass euch meine Arbeit und meine Bilder gefallen!

Oder wie treffend Karl Lagerfeld sagte:

"Was ich an Fotos mag, ist, dass sie einen Moment festhalten, der für immer vergangen ist und der unmöglich zu reproduzieren ist".

  • Instagram
  • Facebook

Dein Fotograf für den speziellen Augenblick, sensual, schwarz/weiß, sport und Portrait Fotografie